Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen

Hier informieren wir Sie über aktuelle Themen aus der Kommunlapolitik.


 

Neueste Meldungen


cp

Zossener Netzwerk für Demokratie und Menschlichkeit mit "Band für Mut und Verständigung" geehrt

Das Netzwerk für Demokratie und Menschlichkeit in Zossen und Lars Wendland aus Brieskow-Finkenheerd sind die diesjährigen Preisträger des Bands für Mut und Verständigung. Der Preis wurde am 04.07.2016 von Ministerpräsident Dietmar Woidke in Potsdam überreicht. Weiterlesen


cp

Gedenken an Rosa Luxemburg

DIE LINKE Zossen gedachte am ehemaligen Standortlazarett in Wünsdorf mit einer Kranzniederlegung an die Beisetzung Rosa Luxemburgs vor 97 Jahren. Heute gedachte DIE LINKE Zossen am ehemaligen Standortlazarett in Wünsdorf mit einer Kranzniederlegung an die Beisetzung Rosa Luxemburgs vor 97 Jahren. Konrad Tschorn las aus Rosa Luxemburgs Briefen aus dem Gefängnis. Trotz der schweren Zeiten im Gefängnis hat sie mit ihren Briefen versucht den Menschen draußen Mut zu machen. Zwischen den Zeilen kann man immer wieder unglaublich viel Liebe, Lebensmut und Fröhlichkeit herauslesen. In dem ehemaligen Standortlazarett von Wünsdorf wurde am 3. Juni 1919 der Leichnam von Rosa Luxemburg obduziert. Viereinhalb Monate zuvor, am 15. Januar 1919, wurde Rosa Luxemburg von Freikorpssoldaten misshandelt und ermordet. Ihre Leiche wurde in den Berliner Landwehrkanal geworfen und dort erst am 1. Juni 1919 aufgefunden. Anschließend ließ die Reichswehrführung den Leichnam von Rosa Luxemburg nach Wünsdorf bringen, wo er am 3. Juni 1919 von namhaften Medizinern obduziert wurde. Am 13. Juni 1919 wurde Rosa Luxemburg schließlich in Berlin beigesetzt. Weiterlesen


hb

Bürgerstammtisch mit Finanzminister Görke

Gast beim 6. Bürgerstammtisch des Netzwerks für Demokratie und Menschlichkeit war am gestrigen Mittwoch, 18. Mai 2016, der brandenburgische Finanzminister Christian Görke (Die Linke). Er diskutierte mit den rund 50 Bürgern über das Thema „Menschen auf der Flucht. Herausforderungen und Chancen für Brandenburg“. Weiterlesen


Veranstaltungshinweis: 18.5., 19 Uhr, Menschen auf der Flucht: Herausforderungen und Chancen für Brandenburg

Das Netzwerk Demokratie & Menschlichkeit lädt ein: 6. BÜRGERSTAMMTISCH Menschen auf der Flucht: Herausforderungen und Chancen für Brandenburg Gast: Christian Görke, Finanzminister (DIE LINKE) Moderation: Dr. Sonja Brentjes Ort: Bücherstall, Gutenbergstr. 5, Zossen OT Waldstadt Zeit: 18. Mai 2016, 19-21 Uhr Weiterlesen


Das Freihandelsabkommen TTIP auf dem Prüfstand - mit Helmut Scholz (MdEP)

Freitag, 29. April um 18:30 im Waldstadt-Treff Gutenbergsraße Zossen OT Waldstadt Weiterlesen