Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Meldungen


Kornelia Wehlan

Kulturgenuss mit dem Dahmer Theatersommer

Der ländliche Raum hat viel zu bieten: Ich besuchte in diesem Abend das Sommernachtstheater "Hanna im Glück". Ein wunderschöner Abend mit vielen netten Gesprächen und toller Kulisse im Kavallierhaushof, am Schloss Dahme. Danke an Rock & Rhythmen gegen Krebs e.V. für die Organisation - vor allem aber an die TheaterLoge Luckau - professionell und... Weiterlesen


Carsten Preuß, Bundestagskandidat im Wahlkreis 62

Gerechtigkeitstour der LINKEN machte in Zossen Station

Die LINKE-Gerechtigkeitstour: „Pflege und Gesundheit – zukunftssicher!“ machte Halt auf dem Marktplatz in Zossen. Hier gab es gute Gespräche zu den Themen Pflege und Gesundheit. Die Pandemie-Erfahrungen haben die Schwachstellen bloßgelegt: Trotz ständiger Arbeitsüberlastung werden die Beschäftigten in den Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen... Weiterlesen


DIE LINKE. Zossen

Bericht aus unserer jüngsten Beratung

DIE LINKE in Zossen diskutierte die weiteren Wahlkampfaktionen zur Bundestagswahl am 26. September. Carsten Preuß, unser Direktkandidat, berichtete von den Erfahrungen aus dem bisherigen Wahlkampf, die Wahlstände sind gut angelaufen. Wichtig war auch die Unterstützung der Warnstreiks der Asklepios-Kliniken in Lübben und Teupitz im Landkreis... Weiterlesen


Felix Thier, Vorsitzender des Kreisverbandes

Unser Wahlkampf ist nachhaltig, wir pflanzen Bäume!

DIE LINKE. Brandenburg hat ihre Mitglieder aufgerufen, für einen umweltfreundlichen und klimabewussten Wahlkampf zu spenden. Und natürlich hat sich daran auch der Kreisverband Teltow-Fläming beteiligt! Für einen Spendenbeitrag von 50 EUR wurde je ein Baum gepflanzt, jahrelange Pflege und Anwuchsunterstützung durch Profis inklusive. Als Partner... Weiterlesen


DIE LINKE

Tag der Arbeit 2021: Danke heißt mehr Gehalt!

Die Corona-Pandemie verändert nicht nur, wie wir den Tag der Arbeit begehen, sondern hat auch dramatische Folgen für die Beschäftigten. Ganze Branchen wurden stillgelegt und die Beschäftigten in Kurzarbeit geschickt. Während Kleinunternehmen lange auf zu geringe staatliche Hilfen warten, wurden Konzerne mit Milliarden überschüttet und revanchieren... Weiterlesen